LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.

Wir empfehlen Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Firefox Opera Chrome Internet Explorer Safari

Einführung BPS Bau

Windows-Elemente

Erklärungen und Anwendung von wichtigen und zeitsparenden Elementen in BPS Bau

  • Drop/Down Box
  • Checkboxen
  • Popup Menü
  • Kopieren per Drag & Drop
  • Navigatorfunktionen
  • Zwischenablage
  • Menue Konfigurieren (Einbindung von Fremdprogrammen in BPS Bau)

Benutzerverwaltung

  • Aufnehmen, verändern, löschen von Benutzern
  • Passwortvergabe
  • Veränderung von Benutzern und Passwörtern

Mandantenverwaltung

  • anlegen weiterer Mandanten in BPS Bau

Datensicherung

  • unterschiedliche Verfahren

Nummernkreise

  • Einrichten von Nummernkreisen für unterschiedliche Bereiche

Stammdaten aufnehmen

  • Adressen, Kunden, Lieferanten, Mitbewerber
    Infofelder für Adressbereiche
    Lohn, Material, Geräte, Sonstiges, Leistungen
  • Was verbirgt sich dahinter, wie sind diese Anzuwenden und wie wird der optimale Aufbau durchgeführt?
  • Daten einlesen über Datanorm

Stammdaten organisieren

  • über Kategorien
  • Aufbau der Kategorien
  • Verwendung von Hauptwarengruppen und Warengruppen
  • Verwendung von Gerätegruppen
  • Verwendung von Leistungsgruppen
  • Auswahl richtiger Nummernkreise
  • Nachträgliche Veränderungen von Stammdatenorganisationen
  • Anlegen von Nummernkreise
  • Standardwährung und Währungsumstellungen
  • Drucker Einrichten in BPS Bau

Merke:
Nur ein optimaler Stammdatenaufbau garantiert ein späteres optimiertes Arbeiten im Programm

weitere Stammdaten wie

  • Zuschlagstabellen, Kostengruppen, Kostenarten, OZ-Schemata, Positionsarten, Textbausteine, Treibstoffpreise sind wichtige Elemente die dazu beitragen, dass Sie im weiteren Programmablauf schnell uns sicher zu erwünschten Ergebnissen kommen.
  • Kopierfunktionen, Löschfunktionen und Druckausgaben in Stammdaten

Datenpflege

  • automatisierte Preispflege der Artikelpreise

Optionen

  • benutzerbezogene Programmeinstellung und Programmsteuerungen
  • Aufbau der benutzerbezogenen Programmtoolbar

Stammdatenexplorer

  • Was ist zu berücksichtigen?
  • Wie baut er sich auf?
  • Wo kann er für welche Zwecke verwendet werden und wo hilft er Ihnen ganz besonders um Daten aus den Stammdaten in alle möglichen Arbeitsbereiche zu übernehmen?

Insbesondere verdeutlichen wir Ihnen im Schulungsteil "Stammdaten" den Zusammenhang der einzelnen Stammdatenbereiche und deren Wechselwirkung. Richtige Stammdaten sind der Motor für diese Software.