LEIDER IST IHR BROWSER VERALTET!

Um zukunftsfähig zu sein, wurde unsere aktuelle Webseite für die neuesten Technologien entwickelt.

Wir empfehlen Ihnen einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunterzuladen:

Firefox Opera Chrome Internet Explorer Safari

 

Liebe BPS Kunden,

am 27. November 2020 ist es soweit: Durch das „E-Government-Gesetz“ werden bestimmte öffentliche Auftraggeber (z.B. alle Bundesbehörden, die DEGES, die Deutsche Bahn) verpflichtet, elektronische Rechnungen zu empfangen und zu verarbeiten. Als Lieferanten des öffentlichen Sektors sind auch Unternehmen der Privatwirtschaft unmittelbar von dieser Gesetzesneuerung betroffen: Künftig muss jedes Unternehmen, das öffentliche Auftraggeber beliefert, seine Rechnungen elektronisch versenden.

Wir haben uns entschlossen, in dieser Sache mit der Firma crossinx zusammenzuarbeiten. crossinx ist seit 10 Jahren Spezialist zum Thema eRechnungen und ermöglicht uns und Ihnen, so flexibel wie möglich auf alle Änderungen zu reagieren.

Genannte öffentliche Auftraggeber gehören zu Ihren Kunden und Sie sind somit unmittelbar von den Änderungen betroffen?

Dann öffnen Sie die FAQs für weitere Informationen.

 

Grafische Darstellung von der elektronischen Rechnungsverarbeitung zwischen BPS Software und crossinx

 

Wer zuerst kommt...

Zu detaillierten Abstimmungen und Preisfindungen setzen Sie sich bitte mit Ihrem BPS Vertriebler in Verbindung: vertrieb@bps-software.de. Bitte lassen Sie uns zeitnah wissen, wenn Sie betroffen sind, da die Einrichtung bei crossinx bis zu 4 Wochen in Anspruch nehmen kann.

Uns ist bewusst, dass dies ein Jahr voller neuer Herausforderungen ist. Von der Krise über die temporäre Umsatzsteuersenkung hin zu der Umstellung auf eRechnungen. Wir versuchen Ihnen all diese Umstände und gesetzlichen Änderungen so angenehm wie möglich zu machen.


Herzliche Grüße aus Ibbenbüren

Ihr Oliver Brockmann & Ralf Schröder

 

Zurück

Kommentare

Kommentar von Silvia Schmolt |

Bitte setzen sie sich bezüglich der elektronischen Rechnungen mit uns in Kontakt.

Antwort von Christina Brink

Liebe Frau Schmolt,

vielen Dank für Ihr Interesse. Herr Feldmann wird sich im Laufe der nächsten Woche bei Ihnen melden. Vielleicht finden Sie die Antwort auf einige Ihrer Fragen bis dahin ja schon hier: https://www.bps-software.de/files/content/pdf/faq-erechnung.pdf

Herzliche Grüße,

Christina Brink

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 1 und 7?